TUIfly

Die TUIfly (Deutschland) ist im Sommer 2007 als gemeinsame Marke aus den beiden Fluggesellschaften Hapagfly (vormals Hapag-Lloyd Flug) und Hapag-Lloyd Express (HLX) hervorgegangen und eine 100% Tochter der TUI Group. Sie ist damit eine von fünf Ferienfluggesellschaften in Europa, die zum Touristikkonzern TUI AG gehören und wird im Airlineverbund TUI Airline einsetzt. Befördert werden Urlauber nicht nur für die TUI sondern auch für andere Reiseveranstalter zu den Feriendestinationen rund um das Mittelmeer, auf die Kanarischen Inseln, auf die Kapverden, nach Madeira und Nordafrika. Die Aufnahme von geplanten Langstreckenflügen mit Boeing 787 ab Winterflugplan 2020/21 wurde aufgrund der Coronapandemie auf Eis gelegt. Zum Einsatz gelangen aktuell Boeing 737-800 (19) und Boeing 737-8MAX (6).
04/2023

* Zusammenschluss der beiden TUI-Marken Hapag-Lloyd Flug (HLF) und Hapag-Lloyd Express (HLX), zunächst Flugbetrieb durch HLF und Vertrieb durch HLX.

@